Projektbeispiele

Pharmakovigilanz-Screening

Für zahlreiche Kunden übernehmen wir das Pharmakovigilanz-Screening der medizinischen Literatur. Dieser Service umfasst alle von den Zulassungsbehörden vorgeschriebenen Arbeitsschritte von der Erstellung und Pflege geeigneter Recherchestrategien bis zur Erstellung meldefähiger Daten und Formulare.

Key opinion leaders

Für viele Unternehmen ist es wichtig, mit den führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Meinungsmachern auf ihren Gebieten in Kontakt zu kommen. Forschende Pharmaunternehmen etwa suchen die besten Fachleute – zur Begleitung klinischer Studien oder als Berater. Mit leistungsfähigen Programmen und erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

GIMD Nachfragemanagement

Für Kunden aus der Pharmaindustrie pflegen wir fortlaufend Literaturdatenbanken, indem wir wissenschaftliche Artikel nach bestimmten Schlagworten erschließen. Dabei nutzen wir unsere Datenbanksoftware ARTIS als „computergestützte Wiedervorlage“.

Weiterentwicklung maschineller Indexierungsverfahren

Für anspruchsvolle Anwendungen vor allem im Bereich Life-Science erreichen automatische Indexierungsverfahren nicht die Qualität manueller Textauswertung. Sie lassen sich jedoch durch Anpassung an hochwertige, manuell erzeugte Ergebnisse kontinuierlich verbessern. Die GIMD GmbH kann mit langjähriger Erfahrung in hochwertiger Indexierung maschinelle Verfahren...

Konvertierung von Druckdaten zu XML

Ein wissenschaftliches Nachschlagewerk, das nur gedruckt vorlag, wurde elektronisch so prozessiert, dass die Informationen darin auf vielfältige Weise such- und nutzbar sind. Eine besondere Herausforderung waren hier Grafiken in unterschiedlicher Detailtiefe (ähnlich einer Landkarte in unterschiedlichen Maßstäben), bei denen Daten sichtbar oder unsichtbar...

E-Books

Für die elektronische Bibliothek eines großen Pharmakonzerns bekam die GIMD GmbH den Auftrag, e-Books zu kategorisieren, zu klassifizieren und in virtuelle Regale zu ordnen.